Passenderes Motorboot für den RVLH

Motorboot Von: Christoph Marxen

Der RVLH verfügt wieder über ein funktionierendes Motorboot. Nachdem sich das Bisherige auf Grund seiner Größe – es war zu klein - als ungeeignet für den Trainingsbetrieb herausgestellt hatte, musste ein Ersatz her. Glücklicherweise konnte im benachbarten Senden eine passende Schale gefunden werden. Diese erschien auch groß genug, um den 15 PS-starken, aber schweren Motor des alten Boots tragen zu können. Wie der Zufall es wollte, lag das Boot auf einen Trailer, dessen Spurweite identisch mit der Slipanlage am Bootshaus ist. Somit wurde dieser gleich mit erworben.

Weiterlesen...

Nachdem das Maler-Team den Aufenthaltsraum freigegeben hatte, wurde dieser nun wieder auf Hochglanz gebracht. Eine kleine Gruppe bestehend aus Annemarie, Christoph, Cläre und Verena haben knapp vier Stunden geputzt was das Zeug hält. Dabei scheute das Quartett keinerlei Spinnenweben. Denn selbst a...

Weiterlesen...